Röhm RG 59

Produktbeschreibung

Röhm RG 59 Gaspistole

Der Röhm Rg 59 kann kein direktes Vorbild zugeordnet werden, optisch lässt sich aber eine Parallele zur Colt Detective herstellen. Die Röhm Rg 59 Schreckschuss ist eine der kompaktesten Revolver auf dem Markt der Gaspistolen, da Röhm einen kleinen Rahmen einsetzt (die meisten Hesteller setzen größere Rahmen, so genannte „Full-Size“ Rahmen, ein). Durch den kleinen Rahmen bedingt ist Kapazität der Trommel mit nur 5 Schuss im Kaliber 9mm Rand relativ gering – der einzige Wehrmutstropfen bei einem so führigen Modell. Auszuschwenken ist die Trommel dabei zur linken Seite.
Eine absolute Besonderheit der Weihrauch HW 94 ist die verwendete Munition.
Die geringe größe, das geringe Gewicht und die Zuverlässigkeit die ein Revolver bauartbedingt mitbringt prädisziniert diese Gaspistole zur Selbstverteidigung, bzw. zum verdeckten und unauffäligen Führen.

In dem nebenstehenden Video wird die Röhm Rg 59 detailliert vorgestellt. Dabei gilt die Röhm Rg 59 wegen der hochwertigen verwendeten Materialien als eine der strapazierfähigsten Revolver auf dem Markt der Gaspistolen.
Diese Gaspistole punktet also nicht nur durch Optik und Haptik, sondern auch durch Qualität.



Zubehör für Weihrauch HW 94

 


Das multivariable Revolverholster lässt sich bestens auch für diese Gaspistole nutzen. Bei diesem multivariablen Revolverholster handelt es sich um ein sehr unauffälliges Holster mit perfekter Passform für verschiedenste Revolver wie auch die Röhm Rg 59 (zum Führen wird der kleine Waffenschein benötigt). Gute Verarbeitung und sowie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zeichnen dieses Holster aus.


 


Der Abschussbecher vom original Hersteller Röhm ermöglicht das abschießen von Pyromunition mit der Röhm Rg 59, hierbei sind die gesetzlichen Regularien zu beachten (für weitere Informationen siehe auch: Munition für Gaspistolen).